Bauschleiden

Müller 1900 II/12

Disposition

 

1. Manual C-f’’’ Hauptwerk

Bourdon 16’
Principal 8’
Harmonieflöte 8’
Gamba 8’
Octave 4’
Rauschquinte 2 2/3’, 2’ 2 fach
Trompete 8’

2. Manual

Gedackt 8’
Salicional 8’
Vox coelestis 8’
Flöte 4’

Pedal C-c’ fest

an Hauptwerk gekoppelt

Subbass 16’

Spielhilfen :

Normalkoppeln : II-I, I-P (ständig)
Superkoppeln : I-I
3 feste Kombinationen

Pneumatische Traktur, Kegelladen

Die Orgel wurde im Jahre 1900 von der Firma Müller aus Reifferscheid gebaut und ist original erhalten. 1986 führte der Orgelbauer Herbert Schmidt eine Renovierung des Werks durch.

Audiodateien:

Grand Choeur, Komponist: Ch. Rink

Canzonetta, Komponist: Dietrich Buxtehude

 

Organist: M. Daniel Roemen, 10.09.2006