Der Kirchenchor von Limpertsberg

Limpertsberg

Kontakt

Sekretärin :

Anny Brück
Tel 24 10 85

Als die Pfarrkirche von Limpertsberg 1913 eingeweiht wurde, übernahmen die Schüler des damaligen Herz-Jesu Klosters die gesangliche Gestaltung, da es noch keinen Kirchenchor gab. Aber kurz darauf, auf Anregung des Pfarrers Bormann konnten einige sangesfreudige Männer einen Kirchenchor gründen. Es war ein reiner Männerchor, wie es damals üblich war.


1963 feierte der Chor 50 jähriges Bestehen, schon gemischt und mit der beachtlichen Zahl von 84 aktiven Mitgliedern.
Von 1965 bis 2012 hatte der Chor sein eigenes Orchester, das regelmässig die grossen kirchlichen Feiern mitgestaltete, insbesondere die feierlichen Messen von Mozart, Haydn oder die berühmten Pastoralmessen von Diabelli, Kempter u.a. in der Weihnachtsmette.

2013 feierte der Chor sein 100 jähriges Bestehen, u.a. mit einem grossen Sängertreffen in der Pfarrkirche Limpertsberg und der Uraufführung der "Messe en l'honneur de Notre-Dame de Fatima" von Patrick Colombo. 
Der Chor hat heute (2017) 25 Sängerinnen und Sänger, wobei leider der Altersdurchschnitt der SängerInnen, sowie das Nachwuchsproblem, besonders im Tenor, grössere Sorge bereitet.

 Dirigentin: Adriana Mitu (seit 2010); Organist: Patrick Colombo (seit 2003)