Erpeldange-Ettelbrück

 

Disposition


1.Manual Grand-Orgue C-a‘‘‘


Montre 8‘
Flûte conique 8‘
Flûte harmonique 8‘
Prestant 4‘
Flûte douce 4‘
Doublette 2‘
Plein-Jeu 1 1/3‘ 3-4 fach
Trompette 8‘


2.Manual Récit expressif


Bourdon 8‘
Salicional 8‘
Unda maris 8‘
Flûte octaviante 4‘
Nazard 2 2/3‘
Octavin 2‘
Tierce 1 3/5‘
Larigot 1 1/3‘
Basson-Hautbois 8‘
Tremblant


Pédale C-f‘


Soubbasse 16‘
Gedecktbasse (ext.) 8‘
Octave 8‘
Choralbasse (ext.) 4‘
Basson 16‘


Spielhilfen


Normalkoppeln
Subkoppel II-II
Setzeranlage mit 4000 Kombinationen
Mechanische Spieltraktur,
elektrische Registertraktur,
Schleifladen

 

Die Orgel von der Firma Orgelbau Eisenbarth aus Passau wurde im Dezember
2008 fertiggestellt und im September 2009 eingeweiht.